IV-Depots: Hochwertige Occasions-Hilfsmittel für ein selbstbestimmtes Leben

In unseren IV-Depots bewirtschaften wir hochwertige Occasions-Hilfsmittel, die behinderten Menschen ein selbstbestimmtes Leben ermöglichen. In unseren Werkstätten revidieren und kontrollieren wir die gebrauchten Geräte nach klaren Qualitätsrichtlinien und bereiten sie auf den nächsten Einsatz vor.

Wir bewirtschaften das Hilfsmitteldepot der Invalidenversicherung (IV-Depot) im Auftrag des Bundesamts für Sozialversicherungen (BSV). In unseren Depots stehen verschiedenste Hilfsmittel zum Wiedereinsatz bereit. Sie sind Eigentum der Invalidenversicherung und werden leihweise abgegeben. In den IV-Depots finden Sie verschiedenste Hilfsmittel wie Rollstühle, Gehhilfen, Therapiegeräte, spezielle Fahrräder oder E-Scooter. In Aussehen und Qualität unterscheiden sie sich kaum von fabrikneuen Produkten.

 

Abgabe von IV-Hilfsmitteln

Sie suchen ein geeignetes Hilfsmittel? Kontaktieren Sie ein SAHB-Hilfsmittelzentrum in Ihrer Nähe und vereinbaren mit uns einen Termin. Wir beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der Wahl eines passenden Hilfsmittels. Unsere Fachleute stellen das passende Produkt auf Ihre individuellen Bedürfnisse ein und zeigen Ihnen, wie es funktioniert. Und schon geht’s los, denn darin besteht der grosse Vorteil unserer Hilfsmittel: Sie sind innert kürzester Zeit einsatzbereit.

Wir zeigen Ihnen gerne, wie Sie den Antrag an die Invalidenversicherung einreichen können. Und wir sorgen für eine zweckmässige Lösung, die Ihren körperlichen Einschränkungen entspricht.

Download «Bewirtschaftung der IV-Depots» ExmaINFO 3/18