Unsere Werkstätten

In unseren professionellen Werkstätten unterhalten und bewirtschaften wir hochwertige Occasions-Hilfsmittel, die in den IV-Depots eingelagert sind. Wir revidieren Rollstühle, Gehhilfen und Therapiegeräte, spezielle Fahrräder oder E-Scooter nach strengen Qualitätsrichtlinien. In Aussehen und Qualität unterscheiden sich unsere Hilfsmittel kaum von fabrikneuen Produkten.

Benötigen Sie einen Rollstuhl, eine Gehhilfe oder ein Pflegebett? Besuchen Sie das SAHB-Hilfsmittelzentrum in Ihrer Nähe und lassen Sie sich beraten. Wenn Sie ein passendes Produkt gefunden haben, sorgen unsere Fachleute für eine massgeschneiderte Lösung. Sie zeigen Ihnen danach gerne, wie das Hilfsmittel funktioniert und wie Sie es benützen können.

 

Benötigen Sie einen Spezialrollstuhl?

Wenn Sie eine AHV-Rente beziehen und voraussichtlich dauernd auf einen Rollstuhl angewiesen sind, können Sie bei einem Lieferanten Ihrer Wahl einen einfachen Rollstuhl kaufen oder mieten. Die AHV erstattet Ihnen dafür einen Pauschalbeitrag.

Benötigen Sie aufgrund Ihrer körperlichen Einschränkung einen Spezialrollstuhl? Dann wenden Sie sich mit Vorteil an ein SAHB-Hilfsmittelzentrum in Ihrer Nähe: Wenn Sie Ihren Rollstuhl mit spezieller Ausstattung bei uns kaufen, erhalten Sie einen höheren Pauschalbeitrag als beim Fachhändler. Dies, weil unsere Hilfsmittelzentren als offizielle Verkaufsstellen für Rollstühle mit Spezialausstattung ernannt wurden.

Unsere Werkstätten passen den Spezialrollstuhl an ihre körperlichen Einschränkungen an. Vertrauen Sie auf unsere Fachkompetenz und lassen Sie sich beraten – wir finden für Sie eine zweckmässige Lösung.

Unsere IV-Depots erfüllen folgenden Aufgaben:

  • Abgabe geeigneter Hilfsmittel
  • Anpassen und Einstellen der Hilfsmittel nach den Bedürfnissen der Nutzerinnen und Nutzer
  • Hilfsmittel-Reparaturen in der Werkstatt, eventuell vor Ort
  • Rücknahme nicht mehr gebrauchten Hilfsmittel
  • Instandstellung der Hilfsmittel nach wirtschaftlichen Kriterien